Unterstützung der Weidetierhalter – rechtssichere Regelungen im Umgang mit Wölfen erforderlich

Ende Juni wurden erstmals in Deutschland zwei Pferde vom Wolf gerissen wurden. Bislang ging man davon aus, dass sich der Wolf nicht an so große Tiere heranwagt. Vertreter der CDU-Kreistagsfraktion trafen sich mit Pferdehaltern im Landkreis. Sie haben große Angst um ihre Tiere. Auch im Landkreis gibt es inzwischen mehrere Wolfsrudel. In Niedersachsen leben 25…

CDU-Fraktionen für überregionales Radwegeprojekt von Eickhorst bis BS-Thune

An der Kreisstrasse 51 von Gifhorn-Eickhorst bis nach Braunschweig-Thune gibt es keinen Radweg. Das wollen Vertreter der CDU-Fraktionen vom Landkreis Gifhorn und der Stadt Braunschweig ändern. Sie wollen ein landkreisübergreifendes Radwegprojekt auf den Weg bringen. – Gefahrloses Radfahren zum Lessing-Gymnasium und nach VW – Auf der Straße fahren Schüler aus dem Landkreis Gifhorn zum Lessing-Gymnasium…

130 Mrd. Konjunkturpaket – Koalition in Berlin bekämpft Corona-Folgen

Die CDU/CSU geführte Koalition in Berlin hat einen milliardenschweren Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Folgen in Deutschland beschlossen. Drei große Pfeiler beinhaltet das umfangreiche Gesamtpaket: Konjunkturpaket, Hilfspaket und Zukunftspaket. Insgesamt 57 Maßnahmepunkte aus den verschiedensten Bereichen umfasst das Ergebnispapier. Hier einige des wichtigsten Punkte: Senkung der Mehrwertsteuer von 19 Prozent auf 16 Prozent und des ermäßigten…

Landrat Dr. Andreas Ebel, Rede zur aktuellen Entwicklung des Coronavirus vom 23.03.2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger, das Coronavirus beherrscht derzeit unser Leben. Täglich gibt es neue Meldungen zu der Entwicklung, neue Erkenntnisse, neue Regelungen. All das betrifft uns alle direkt oder indirekt. Wichtig ist, dass wir uns alle täglich an die aktuelle Situation anpassen. Das heißt für alle von uns, wir müssen flexibel bleiben und Verständnis füreinander…

Neuer Nahverkehrsplan 2020 für den Großraum Braunschweig

Aktuell wird der Nahverkehrsplan 2020 vom Zweckverband Großraum Braunschweig aufgestellt. Der geltende Nahverkehrsplan 2016 läuft demnächst aus. Der Landkreis Gifhorn ist im Rahmen des Beteiligungsverfahrens zur Stellungnahme aufgefordert. Die CDU-Kreistagsfraktion hat den folgenden Forderungskatalog erarbeitet und gemeinsam mit den Koalitionspartnern beantragt, die Forderungen in die Stellungnahme des Landkreises aufzunehmen: Vernetzung der Systeme: Grundsätzlich ist die…

Kindertagespflege – unverzichtbarer Pfeiler bei der Kindesbetreuung im Landkreis Gifhorn

Das Thema Stärkung der Kindestagespflege liegt der CDU-Kreistagsfraktion seit langem am Herzen. Kindertagespflegepersonen, landläufig noch immer Tagesmütter genannt, sind selbstständig tätig und betreuen insbesondere Kinder unter drei Jahren. Sie erfüllen denselben Auftrag wie Kindertageseinrichtungen und leisten im Landkreis eine sehr gute und unverzichtbare Arbeit bei der Kinderbetreuung. Für ihre Tätigkeit erhalten sie Vergütungsbeträge vom Landkreis.…

Bundesverdienstkreuz für Friedhilde Evers

Ehrung für 30 Jahre Kommunalpolitik Verantwortung übernehmen und Einsatz für Andere. Das sind für die langjährige CDU-Kommunalpolitikerin Friedhilde Evers keine leeren Worte, sondern gelebte Wirklichkeit. Für ihr 30-jähriges Engagement in der Kommunalpolitik wurde ihr am 12.06.2019 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der stellvertretende Landrat Werner Warnecke fand bewegende Worte und…

Fulminater Sieg für Matthias Nerlich und endlich wieder eine Europa-Abgeordnete aus Gifhorn

Die CDU-Kreistagsfraktion gratuliert dem wiedergewählten Bürgermeister der Stadt Gifhorn und der frischgebackenen Europa-Abgeordneten Lena Düpont. Mit über 60% der Stimmen wurde der CDU-Bewerber Matthias Nerlich für eine weitere Wahlperiode zum Bürgermeister der Stadt Gifhorn gewählt. Wir gratulieren zu diesem tollem Ergebnis. Es bestätigt seine gute Arbeit in den letzten Jahren und seine Beliebheit in der…

BBS 1 Gifhorn gründet Europäischen Bildungscampus soziale Dienstleistungen

Die Anforderungen an die Ausbildung von sozialpädagogischen und pflegerischen Fachkräften sind komplex, vielfältig und nehmen stetig zu. Anlass genug für die Berufsbildenden Schulen 1 des Landkreis Gifhorn ihre pflegerischen und sozialpädagogischen Bildungsgänge kontinuierlich weiter zu entwickelt. Bei der Gründungsveranstaltung am 21.03.2019 begrüßten Schulleiter Stefan Schaefer (Fofto) und Frau Yvonne Bünger-Ernstson, Abteilungsleiterin für Pflege und Sozialpädagogik,…