Neuer Nahverkehrsplan 2020 für den Großraum Braunschweig

Aktuell wird der Nahverkehrsplan 2020 vom Zweckverband Großraum Braunschweig aufgestellt. Der geltende Nahverkehrsplan 2016 läuft demnächst aus. Der Landkreis Gifhorn ist im Rahmen des Beteiligungsverfahrens zur Stellungnahme aufgefordert. Die CDU-Kreistagsfraktion hat den folgenden Forderungskatalog erarbeitet und gemeinsam mit den Koalitionspartnern beantragt, die Forderungen in die Stellungnahme des Landkreises aufzunehmen: Vernetzung der Systeme: Grundsätzlich ist die…

Mehr lesen

Kindertagespflege – unverzichtbarer Pfeiler bei der Kindesbetreuung im Landkreis Gifhorn

Das Thema Stärkung der Kindestagespflege liegt der CDU-Kreistagsfraktion seit langem am Herzen. Kindertagespflegepersonen, landläufig noch immer Tagesmütter genannt, sind selbstständig tätig und betreuen insbesondere Kinder unter drei Jahren. Sie erfüllen denselben Auftrag wie Kindertageseinrichtungen und leisten im Landkreis eine sehr gute und unverzichtbare Arbeit bei der Kinderbetreuung. Für ihre Tätigkeit erhalten sie Vergütungsbeträge vom Landkreis.…

Mehr lesen

Bundesverdienstkreuz für Friedhilde Evers

Ehrung für 30 Jahre Kommunalpolitik Verantwortung übernehmen und Einsatz für Andere. Das sind für die langjährige CDU-Kommunalpolitikerin Friedhilde Evers keine leeren Worte, sondern gelebte Wirklichkeit. Für ihr 30-jähriges Engagement in der Kommunalpolitik wurde ihr am 12.06.2019 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Der stellvertretende Landrat Werner Warnecke fand bewegende Worte und…

Mehr lesen

Fulminater Sieg für Matthias Nerlich und endlich wieder eine Europa-Abgeordnete aus Gifhorn

Die CDU-Kreistagsfraktion gratuliert dem wiedergewählten Bürgermeister der Stadt Gifhorn und der frischgebackenen Europa-Abgeordneten Lena Düpont. Mit über 60% der Stimmen wurde der CDU-Bewerber Matthias Nerlich für eine weitere Wahlperiode zum Bürgermeister der Stadt Gifhorn gewählt. Wir gratulieren zu diesem tollem Ergebnis. Es bestätigt seine gute Arbeit in den letzten Jahren und seine Beliebheit in der…

Mehr lesen

BBS 1 Gifhorn gründet Europäischen Bildungscampus soziale Dienstleistungen

Die Anforderungen an die Ausbildung von sozialpädagogischen und pflegerischen Fachkräften sind komplex, vielfältig und nehmen stetig zu. Anlass genug für die Berufsbildenden Schulen 1 des Landkreis Gifhorn ihre pflegerischen und sozialpädagogischen Bildungsgänge kontinuierlich weiter zu entwickelt. Bei der Gründungsveranstaltung am 21.03.2019 begrüßten Schulleiter Stefan Schaefer (Fofto) und Frau Yvonne Bünger-Ernstson, Abteilungsleiterin für Pflege und Sozialpädagogik,…

Mehr lesen

Zu Besuch bei CDU-Generalsekretär in Hannover

CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzende Telse Dirksmeyer-Vielhauer besuchte gemeinsam mit der Kreistagsabgeordneten Ingrid Klopp und dem CDU-Kandidaten für das Bürgermeisteramt der Stadt Wittingen, Uwe Hoppmann, das Wilfried-Hasselmann-Haus in Hannover. Es fand ein guter Austausch mit CDU-Generalsekretär Kai Seefried statt. Auf dem Foto (von rechts) Kai Seefried, Ingrid Klopp, Telse Dirksmeyer-Vielhauer, Uwe Hoppmann  

Mehr lesen

Eichenprozessionsspinner – Land darf die Menschen im Landkreis nicht im Regen stehen lassen

Die CDU-Kreistagsfraktion fordert gemeinsam mit ihren Koalitionspartnern eine stärkere und vor allem auch finanzielle Unterstützung der Kommunen bei der Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners. Sie wollte im letzten Kreistag vom 20.02.2019 eine Resolution mit diesen Forderungen an die Landesregierung auf den Weg bringen. Das scheiterte an zwingenden gesetzlichen Vorschriften. Der Antrag hatte vor dem Kreistag im vorgeschalteten…

Mehr lesen

Erinnerung an die Kriegstoten und Mahnung zum Frieden Gemeinsame Sammlung für Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge in der Gifhorner Fußgängerzone

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge setzt sich dafür ein, dies zu ändern. Zudem pflegt, erhält und erfasst er die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland. Er unterstützt die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Kriegsgräberfürsorge und fördert die Begegnung junger Menschen an den Ruhestätten der Toten. Gerade die großen Kriegsgräberfelder sind Orte, die uns alle eindringlich…

Mehr lesen

CDU-Kreistagsfraktion besucht Höfen

Gelungene Kooperation und attraktive Freizeitangebote Die Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion machten sich am Beispiel der erneuerten Ortsdurchfahrt Höfen gemeinsam mit der Gruppe Unabhängige/FDP ein Bild von der Umsetzung des Investitionsprogrammes zur Straßenerneuerung. Im April diesen Jahres hatten sie die Fortschreibung des Ausbauprogramms für Kreisstraßen beschlossen. „Auch die kleinen Orte im Landkreis benötigen eine gute Infrastruktur, um…

Mehr lesen

Mirco Schmidt ist neuer Kreisrat

Mit der Wahl durch den Gifhorner Kreistag endete das Auswahlverfahren für den neuen Kreisrat. Gegen 9 Mitbewerber setzte sich Mirco Schmidt im vorangegangenen Auswahlverfahren klar durch. Die Auswahlkommission kam einhellig zu dem Ergebnis, dass er das Anforderungsprofil am Besten erfüllt.Landrat Dr. Andreas Ebel schlug dem Gifhorner Kreistag vor, den Juristen zum Kreisrat für den Vorstandsbereich…

Mehr lesen

Kindertagespflege: Bei Beitragsfreiheit gleichstellen

Auch weiterhin sollen Eltern, deren Kinder in der Tagespflege betreut werden, benachteiligt werden. Die CDU-Kreistagsfraktion will diese Ungleichbehandlung im Landkreis ändern. Ab 01.08.2018 sollen Eltern von Kindern zwischen 3 – 6 Jahren einen Anspruch auf kostenfreie Betreuung ihrer Kinder in Kindertagesstätten haben. Die private Betreuung im Rahmen der Kindertagespflege ist hingegen von den Eltern zu…

Mehr lesen

Landkreis Gifhorn nutzt kein Glyphosat

Im Kreistag wurde intensiv über ein Verbot der Nutzung von Glyphosat und Neonicotinoiden diskutiert. Fazit: Es herrscht viel Unwissen! Anträge der Linken und Ergänzungsanträge der AfD und der Grünen führten zu einer regen Diskussion im letzten Kreistag. Sie hatten das Ziel, die Nutzung von Glyphosat und Neonicotinoiden auf landkreiseigenen und vom Landkreis verpachteten Flächen zu…

Mehr lesen

Qualität der Kindertagespflege kreisweit ausbauen

Der Landkreis Gifhorn veranstaltete mit seinem Kindertagespflegebüro und in Zusammenarbeit mit der Kreisvolkshochschule eine Informationsveranstaltung für Kindertagespflegepersonen im Rittersaal. „Kompetenzorientiertes Qualifizierungshandbuch Kindertagespflege“ (kurz QHB), unter diesem sperrigen Namen verbirgt sich eine neue Qualifizierungsmöglichkeit, die im Landkreis Gifhorn angeboten wird. Die Schulung nach dem QHB nimmt insbesondere die Tagespflege für Kinder unter drei Jahren und deren…

Mehr lesen

Förderschulen „Lernen“ im Landkreis fortführen

Viele Eltern, deren Kinder sonderpädagogischen Bedarf im Bereich “Lernen” haben, bedauern das anstehende Auslaufen der Förderschulen im Landkreis. Wenn nichts passiert läuft die Pestallozischule in Gifhorn nach derzeitiger Rechtslage bereits in diesem Sommer aus. Auch das Ende der Hermann-Löns-Schule in Wittingen ist absehbar.Um die absehbaren Schließungen zu verhindern, startet die CDU-Kreistagsfraktion gemeinsam mit dem Koalitionspartner…

Mehr lesen

Feuerwehrtechnische Zentrale ist gut aufgestellt

Abteilungsleiter Matthias Rüger, im Landkreis Gifhorn zuständig für Brand-, Katastrophenschutz und die Rettungsdienste, führte die CDU-Kreistagsfraktion durch die Bereiche im Heidland. 104 freiwillige Feuerwehren mit rund 4300 Mitglieder kümmern sich um die Sicherheit der Bevölkerung im Landkreis. Dreh- und Angelpunkt für die Koordination sind die Einsatzleitstelle und die Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ).In der Feuerwehrtechnischen Zentrale werden…

Mehr lesen

30 Jahre Gleichstellung in Gifhorn

Landrat Dr. Andreas Ebel durfte als fast einziger Mann im vollbesetzten Rittersaal die Veranstaltung mit einer Begrüßungsansprache eröffnen. Sein wichtigstes Resümee lautete: „Gute Angebote für Frauen,die es ihnen ermöglichen in den Beruf zurückzukehren, waren noch vor 30 Jahren rar gesät. Umso bedeutungsvoller ist, was die Gleichstellungsbeauftragten und Frauenverbände seither geleistet haben.“Es wurde viel geschafft und…

Mehr lesen

Sybilla-Merian-Gymnasium dauerhaft stärken

Der Landkreis hat in den vergangenen Jahren viel in das SMG investiert. Beim Rundgang mit den CDU-Kreistagsabgeordneten lobte die Schulleiterin Katrin Kroczek den Oberstufenneubau und die gute Medienausstattung der Schule. In der Turnhalle machten sich die Abgeordneten ein Bild von der neuen Beleuchtung. Sie führt zu einer großen Verbesserung, auch wenn der Hallenboden ebenfalls noch…

Mehr lesen

Großes Projekt Biosphärenreservat Drömling

Die CDU Kreistagsfraktion besuchte den Drömling und informierte sich über das geplante Biosphärenreservat. Revierförster Stefan Sudenfeld führte die Abgeordneten durch den Drömling bei Kaiserwinkel. Biosphärenreservate sind von der UNESCO konzipiert. Es sind großflächige Reservate, die der Erhaltung von naturnahen und historisch gewachsenen Kulturlandschaften dienen sollen.Länderübergreifendes Biosphärenreservat Drömling Rund 4000 Hektar umfasst der niedersächsische Teil des…

Mehr lesen

Wieder stabile Rahmenbedingungen an Schulen schaffen

Viele Eltern und Lehrkräfte waren gekommen und stellten ihre Fragen zur Bildungsprogramm der Landes-CDU an die Landtagskandidaten und den schulpolitischen Sprecher. Der Landsabgeordnete und erneuter Kandidat für den Landtag, Horst Schiesgeries (Foto) führte in das Thema ein.“In den Schulen brennt richtig die Luft,“ fuhr Kai Seefried MdL vor den Anwesenden fort. Es gibt eine Vielzahl…

Mehr lesen

Tankumsee – viele Ideen für neue Angebote

Die Besucherzahlen des Tankumsee konnten in den letzten Jahren kontinuierlich gesteigert werden. Weitere Events und neue Ideen sollen diesen Trend verstärken. Ein schöner See reicht schon lange nicht mehr, um dauerhaft und auch bei durchwachsenem Wetter Besucher anzulocken.Beach-Party, Mittelaltermarkt, Fantasy-Musical, auch künftig sollen große Events die Besucher anlocken. Rund ein Dutzend Veranstaltungen sind für 2018…

Mehr lesen

Gelungenes Sommerfest des Landkreises

Bei besten Wetter fand die Veranstaltung rund um das Schloss statt. Auch der neu gestaltete Rosengarten wurden zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Vertreter des Mitgliedgemeinden und der Wirtschaft waren ebenso eingeladen wie viele andere, die sich dem Landkreis verbunden fühlen.Großes Lob für das OrganisationsteamDie Besucher waren begeistert vom schönen Ambiente des Veranstaltungsortes. Das Organisationsteam…

Mehr lesen

Trauer um Lothar Lau

Mit großer Bestürzung hat die CDU-Kreistagsfraktion vom plötzlichen Tod ihres langjährigen stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Lothar Lau erfahren. Als ehrenamtlicher Kommunalpolitiker hat sich Lothar Lau in herausragender Weise um die Belange seiner Mitmenschen verdient gemacht.30 Jahre lang war er Mitglied des Gifhorner Kreistages, 20 Jahre davon als stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Erst mit der Kommunalwahl im Herbst vergangenen Jahres…

Mehr lesen

Sperrmüll – Gute Gründe für das alte System

Soll der Sperrmüll weiter an drei festen Terminen im Jahr abgeholt werden oder soll jeder Bürger seinen Sperrmüll individuell anmelden? Diese Frage hatten die Abgeordneten im Gifhorner Kreistag zu entscheiden. Eine Frage, die zu intensiven Diskussionen in den Fraktionen geführt hat. Letztlich sprachen sich 28 Abgeordnete für die Beibehaltung des bisherigen Systems aus, nur 18…

Mehr lesen

Teilnehmer aus ganz Deutschland beim Flatowtreffen

Alle zwei Jahre wird seit 1955 das Heimat- und Partnerschaftstreffen des Heimatkreises Flatow in Gifhorn ausgerichtet. „Eine schöne Tradition mit einer Bilanz, die sich sehen lassen kann,“ so nannte Landrat Andreas Ebel die Partnerschaft mit dem Landkreis Zlotow bei dem Festakt im Rittersaal des Gifhorner Schlosses. Er lobte die vielfältigen Kontakte zwischen der Partnerkreis Zlatow…

Mehr lesen

OHG-Gebäude hat durch Mensa-Anbau sehr gewonnen!

Abgeordnete der großen Koalition besuchten gemeinsam das OHG, um sich den neuen Mensa-Anbau anzusehen. Gerade die neuen Kreistags-Mitglieder der Koalition kannten das OHG vielleicht aus eigenen Schulzeiten, aber noch nicht die vielfältigen Änderungen. Aber auch die Kommunalpolitiker aus der letzten Wahlperiode kannten zumindest den neuen Mensabau sowie die anderen Umbaumaßnahmen noch nicht.Die Schulleiterin Susanne Pilarski…

Mehr lesen

25 Jahre Zweckverband Großraum Braunschweig

Mit vielen Gästen aus der Region wurde das Jubiläum in der Stadthalle Braunschweig gefeiert. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil war als Ehrengast anwesend. Verbandsvorsitzender Detlef Tanke begrüßte als Ehrengäste Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und die Niedersächsische Wissenschaftsministerin Gabriele Heinen-Kljajic. Auf dem Foto: Verbandsdirektor Henning Brandes im Dialog mit Verbandsvorsitzenden Detlef Tanke.Das Verbandsgebiet umfasst die Landkreise Gifhorn,…

Mehr lesen

Dr. Thomas Walter ist der neue 1. Kreisrat

Die Wahl von Thomas Walter zum 1. Kreisrat wurde von der Vorsitzenden der CDU-Fraktion ausdrücklich begrüßt. „Wir haben gemeinsam mit den anderen Fraktionen und dem Landrat einen sehr qualifizierten Bewerber ermittelt“, sagte Telse Dirksmeyer-Vielhauer. Die Verweigerung von SPD und Grünen „ist eindeutig dem parteipolitischem Opportunismus“ zuzurechnen. „Bei Rot-Grün stand nicht das Wohl des Landkreises im…

Mehr lesen

Auf dem CDU-Kreisparteitag: Durchgesetzt

Auf dem jüngsten Kreisparteitag in Dedelstorf setzte sich der Ehrenvorsitzende des CDU-Kreisverbandes und langjährige Vorsitzende der Kreistagsfraktion Helmut Kuhlmann in der Diskussion nachdrücklich für das Stimmrecht der Fraktionsvorsitzenden ein. Beide, Partei- und Fraktionsvorsitzende, bildeten die „Speerspitze“ der CDU in der politischen Auseinandersetzung. „Sie sind zur engen Zusammenarbeit verpflichtet, um beste Politik für die Menschen im…

Mehr lesen

Neues Problemtier Nutria

Über knietief versank CDU-Umweltausschussmitglied Ernst-Dieter Meinecke an der Kleinen Aller in einem Nutriagang. Die von der EU als Schädling eingestufte Nagetierart wühlt große Gänge in Uferböschungen. Die Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Telse Dirksmeyer-Vielhauer, der Vorsitzende des Umweltausschusses Jochen Gese und Umweltausschussmitglied Ernst-Dieter Meinecke ließen sich von Silke Westphalen, Geschäftsführerin des Aller-Ohre-Verbandes, beispielhaft die Schäden bei einem…

Mehr lesen

Vor der leeren Leinwand hat sie sich nicht wohlgefühlt!

Ein Jahr im Künstlerhaus Meinersen zu leben und zu arbeiten. Diese Möglichkeit gibt ein Stipendium der Landkreis Gifhorn Stiftung der jungen Absolventin der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Gemeinsam mit der Vorsitzenden des Stiftungskuratoriums, Telse Dirksmeyer-Vielhauer, stellten Ernst Posselt, 1. Vorsitzender des Vereins Künstlerhaus-Meinersen, Vorstandsmitglied Irene Siemann und Geschäftsführer Theodor Geismar die junge Künstlerin der…

Mehr lesen

Wirtschaftsabend in Gifhorn

Zum 9. Mal hatten der Landkreis Gifhorn und die Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg zum gemeinsamen Austausch eingeladen. Zentrales Thema war die Frage, welche Erwartungen und Regeln künftig die Beziehung zwischen Arbeitgebern und Mitarbeitern bestimmen. Ein Abend für den Mittelstand. 250 Unternehmer trafen sich gemeinsam mit Bürgermeistern und Politikern in der Gifhorner Stadthalle beim Wirtschaftsabend von Landkreis und…

Mehr lesen

Das Kavalierhaus: Eine Wohnung wird Museum

Das Kavalierhaus aus dem Jahr 1546 ist das älteste Wohnhaus Gifhorns. Ein bedeutendes Haus im Stil der Weserrenaissance. Seit 1997 beherbergt es das Museum für bürgerliche Wohnkultur der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Das Besondere hieran: Das Museum zeigt keine inszenierte Ausstellung, sondern die nahezu unverändert erhaltene Wohnung der letzten Bewohnerin, Emma Wrede, mit mit…

Mehr lesen

Klausurtagung der CDU-Fraktion im Großraum Braunschweig

Zu Beginn der neuen Wahlperiode hielt die CDU-Fraktion im Zweckverband Großraum Braunschweig (ZGB) ihre Frühjahrstagung im Hotel Hoffmannhaus in Fallersleben ab. 26 CDU-Abgeordnete diskutierten zwei Tage lang politische Inhalte und organisatorische Strategien für die Arbeit der kommenden fünf Jahre. ZGB-Verbandsdirektor Hennig Brandes informierte mit seinen Abteilungsleitern die Christdemokraten über die zahlreichen Verbesserungen im Regionalverkehr und…

Mehr lesen

Neue Fraktionsvorsitzende gewählt

Nach der Wahl von Telse Dirksmeyer-Vielhauer zur neuen Fraktionschefin wurden Ilse-Marie Schmale (Müden/Aller) und das neue Kreistagsmitglied Herbert Pieper (Wahrenholz) auf der konstituierenden Sitzung der neuen Fraktion zu ihren Stellvertretern gewählt. Schatzmeister wurde Kilian Sartor, Beisitzer Walter Schulze, Werner Warnecke, Joachim Zeidler. Dirksmeyer-Vielhauer tritt mit ihrem Amt, das offiziell am 1. November 2016 beginnt, die…

Mehr lesen

Unsere Gymnasien müssen Spitzenschulen bleiben

In die IGS’en des Landkreises ist viel Geld geflossen. Jetzt müssen wir den Focus wieder auf unsere Gymnasien richten, fordert CDU-Kreistagsfraktionsvorsitzender Helmut Kuhlmann anlässlich eines Besuches beim Humboldt-Gymnasium. Gemeinsam mit CDU-Schulaus­schuss- und den Gifhorner CDU-Kreistagsabgeordneten informierte er sich über die aktu­elle Situation am Humboldt-Gymnasium und sagte die weitere Unterstützung für den Bau ei­ner Sporthalle am…

Mehr lesen

CDU-Kreistagsabgeordnete bekamen „etwas auf die Ohren“

Die Situation in der Schulsporthalle des Gymnasiums Hankensbüttel ist dringend verbesserungsbedürftig. Eine zweite Turnhalle ist erforderlich, resümierten die Abgeordneten nach ihrer Schulbesichtigung. Die Schulausschussmitglieder der CDU-Kreistagsfraktion und ihre örtlichen Abgeordneten informierten sich mit ihrem Vorsitzenden Helmut Kuhlmann im Gymnasium Hankensbüttel über das Ergebnis bisheriger Sanierungsmaßnahmen. Gleichzeitig sagten sie der Schule Unterstützung bei der Abhilfe weiter…

Mehr lesen

Kreisstraßen dürfen nicht verkommen

Holperstrecken und Schlaglöcher. Allein 24 Kreisstraßen befinden sich nach einer aktuellen Aufstellung der Kreisverwaltung in alarmierend schlechtem Zustand. Sie werden mit 4,5 und 5 bewertet, wobei 5 die schlechteste mögliche Note ist. Hiergegen will die CDU-Kreistagsfraktion mit einem mehrjährigen Sanierungs- und Erhaltungsprogramm vorgehen. „Unsere 468 km Kreisstraßen dürfen nicht verkommen,“ betont Fraktionsvorsitzender Helmut Kuhlmann gemeinsam…

Mehr lesen